Hugo Obwegeser Preis

Die Schweizerische Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie vergibt alljährlich einen nach ihrem Gründungsmitglied Hugo Obwegeser benannten Preis.

Der Preis wird für herausragende, wissenschaftliche und noch nicht mit einem Preis ausgezeichnete Arbeiten aus dem Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie verliehen. 

Die Bewertung der Arbeiten erfolgt entsprechend allgemeiner Reviewer-Richtlinien durch ein Gremium, das aus 3 gewählten Mitgliedern der Gesellschaft besteht, die als Preisrichter tätig sein werden. Sie wählen aus den eingereichten Arbeiten diejenige aus, die sie nach Originalität, klinischer und wissenschaftlicher Relevanz beurteilt, für preiswürdig erachten. Die eingereichte Arbeit muss noch unpubliziert sein. 

Um den Preis können sich alle Mitglieder der Schweizerischen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie alle auf dem Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie tätigen Ärzte und Zahnärzte sowie ihre Koautoren bewerben.

Nähere Angaben können dem beiliegenden Reglement entnommen werden.

Reglement Hugo Obwegeser Preis, Version Deutsch (PDF-Dokument)

Reglement Hugo Obwegeser prix, Version Francais (PDF-Dokument)

Liste der Preisträger des Hugo Obwegeser Preis 2013-2021:

Am 23.11.2013 in Basel

Metzler Philipp, Zürich: "3D Characterization of condylar hyperactivity growth anomalies and condylar hyperplasia"

Am 21.11.2014 in Lausanne

Müller Andreas, Basel: "Osteoblastic differentiation of Wharton's jelly biopsies and it's mesenchymal stromal cells after xeno-free culture"

Am 27.11.2015 in Solothurn

Schoumann Thomas, Paris: " Accuracy evaluation of CAD/CAM generated splints in orthognathic surgery, a cadaveric study"

Am 26.11.2016 in Solothurn

Thieringer Florian, Basel: "Computer-assisted virtual planning and surgical template fabrication for frontoorbital advancement"

Am 25.11.2017 in Solothurn

Kreutz Matthias, Basel: "Fat-Derived Stromal Vascular Fraction Cells Enhance the Bone-Forming Capacity of Devitalized Engineered Hypertrophic Cartilage Matrix"

Am 24.11.2018 in Solothurn

Kein Kandidat

Am 22.11.2019 in Aarau

Gander Thomas, Zürich: "Qualitätssicherung bei Frakturversorgung der Orbita"

Am 19.11.2021 in Luzern

Burkhard John-Patrik, Bern: " Postoperative systemic complications in patients undergoing free flap head and neck reconstruction: A retrospective observational series with a proposed prediction model and nomogram"