WAS MACHT DIE SGMKG FÜR IHRE MITGLIEDER UND ZAHNÄRZTE / ÄRZTE?

 DIE SGMKG – EINE STARKE 

 GESELLSCHAFT FÜR ALLE MKG- 

 CHIRURG*INNEN 

Noch kein SGMKG-Mitglied?

Jetzt anmelden & von vielen Vorteilen profitieren ...

Ihre Vorteile als SGMKG-Mitglied
Internationales Netzwerk
für unsere Mitglieder
Schneller Zugang zu
Dokumenten & Studien
Vergünstigung für 
Veranstaltungen
Zugang zu
Weiterbildungen
Kostenlose
Fachzeitschriftenabos inklusive
Zugang zur geschlossenen
Facebookgruppe
Jahrestagung-B3.jpg

35. Jahrestagung der SGMKG

Die Jahrestagung der SGMKG findet dieses Jahr am 18. und 19. November 2021,  in Luzern statt

  • 5ème cours théoretico-pratique de prise en charge des enfants avec fente labio-maxillo-palatine
    24. Mai, 07:30 – 25. Mai, 14:00
    Genf, Rue Gabrielle-Perret-Gentil 4 1205 Geneva, CH
    Theoretisch-praktischer Kurs am Di. 24. Mai - Mi. 25. Mai 2022 in Genf (SFITS - SWISS Foundation for Innovation and Training in Surgery)
    Teilen
  • Surgical Approaches in Cranio-Maxillo-Facial Surgery
    Do., 10. Nov.
    SWISS Foundation SFITS
    10. Nov., 08:00 – 11. Nov., 17:45
    SWISS Foundation SFITS, Genf, Schweiz
    Theoretical and hands-on course on Surgical Approaches in Cranio-Maxillo-Facial Surgery, 10-11 November 2022 in Geneva
    Teilen
  • Jahrestagung der SGMKG 2022
    Do., 17. Nov.
    Lausanne
    17. Nov., 19:00 – 18. Nov., 19:00
    Lausanne, Lausanne, Schweiz
    Im Namen des Vorstandes der SGMKG und des gesamten Teams unserer Klinik laden wir Sie herzlich zur diesjährigen Jahrestagung der SGMKG am 17./18. November 2022 in Lausanne ein.
    Teilen

Veranstaltungen

Im SGMKG Veranstaltungskalender können Veranstaltungen der SGMKG, ihren Mitgliedern sowie der mit ihr verbundenen Institutionen, Organisationen und anderen Körperschaften kostenlos veröffentlicht werden.

Das Fortbildungsprogramm

Das vorliegende Reglement stützt sich auf die Fortbildungsordnung (FBO) SIWF/FMH vom 25. April 2002, das Bundesgesetz über die universitären Medizinalberufe (MedBG) vom 23. Juni 2006, sowie die Richtlinien zur Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften SAMW.

Das Ziel der Fortbildung ist:

 
Kompetenzen
Die in Aus- und Weiterbildung erworbenen ärztlichen Kompetenzen zu erhalten
Förderung 
Die Verantwortung an Gesundheits- und Berufspolitik zu fördern.
Entwicklung
Die einmal erworbene ärztliche Kompetenz aufgrund der Entwicklung der Medizin zu aktualisieren

Die Fortbildung soll strukturiert und verifizierbar sein. Der Umfang der Fortbildung soll unabhängig vom Beschäftigungsgrad 80 Stunden pro Jahr betragen: davon 50 Stunden Basisfortbildung und 30 Stunden Selbststudium.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Aktuelles_Fortbildungsprogramm_MKG_D.pdf

(Version 30.3.2017)